Entspannungsmassage

Entspannungsmassagen unterscheiden sich von medizinischen Massagen.

Hier ist der Name Programm, denn diese Massagemethode dient ausschließlich der Entspannung.

Die rhythmischen, gleichmäßig langsamen Bewegungen der Massage helfen Ihnen, sich von Stress und Sorgen zu erholen.

Dank ihrer Stress lindernden und erholsamen Wirkung wird die Entspannungsmassage mitunter auch als Anti-Stress-Massage bezeichnet.

Darüber hinaus wirken die Massagegriffe nicht nur lokal auf Haut und Muskeln, sondern auch auf das vegetative Nervensystem und regen die Ausschüttung von Anti-Stress-Hormonen, z. B. Endorphin oder Serotonin an.

Nach solch einer Entspannungsmassage fühlen Sie sich physisch und psychisch ausgeglichen, Ihr Körper und Geist werden in einen Zustand zufriedener Harmonie versetzt.

Wir freuen uns auf Sie!